Alle Artikel anzeigen

Rule of Law Rules #8: „Access to Justice is in my View a Two-Sided Coin“

Legal Tech in the Age of Digitalization - A Podcast by the Konrad-Adenauer-Foundation

26.08.2021


“Rule of Law Rules” is the Konrad-Adenauer-Stiftung’s podcast on Rule of Law in the age of digitalization. The host of the podcast is Dr Angela Daly, a socio-legal scholar of digital technology. In each episode, she will interview one international expert about the opportunities and challenges for human rights in the digital age. We will gain insights into recent developments from different parts of the world.

After getting an overview of the latest regulations on “Data Protection” around the world in our first six episodes, the next few will focus on “Legal Tech” and the Access to Justice.

This episode’s guest is Nico Kuhlmann. Nico is a German legal tech lawyer and an Associate in Hogan Lovells Hamburg office. He advises major technology companies in national and international disputes with a focus on intellectual property law. Nico is also responsible for some of Hogan Lovells Legal Tech projects, including the Hamburg Legal Tech Meetup, the Hogan Lovells Legal Tech Competition and the Hogan Lovells Legal Tech Hackathon.

“Rule of Law Rules” spoke with Nico about the development of legal technology and the access to justice in Europe.

Show Notes

Find Nico Kuhlmann on LinkedIn and Twitter.

Konrad-Adenauer-Stiftung has been active in international cooperation since the last 50 years. The main goals of its international commitment are fostering democracy and economic development as well as the respect for human rights.

 

“Rule of Law Rules” ist ein Podcast zum Thema Rechtsstaatlichkeit im Zeitalter der Digitalisierung von der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die Moderatorin Dr. Angela Daly, eine Rechtssoziologin für digitale Technologie, interviewt in jeder Folge eine/-n internationale/-n Experten/-in zu den Chancen und Herausforderungen für die Menschenrechte im digitalen Zeitalter. Wir erhalten Einblicke in aktuelle Entwicklungen aus verschiedenen Teilen der Welt.

Nachdem sich in den ersten sechs Folgen ein Überblick über die neuesten Regelungen zum Thema “Datenschutz” auf der ganzen Welt verschafft wurde, wird sich jetzt “Legal Tech” und dem Zugang zum Recht gewidmet.

Gast Nico Kuhlmann ist ein deutscher Legal Tech Anwalt und Associate im Hamburger Büro von Hogan Lovells. Er berät große Technologieunternehmen in nationalen und internationalen Rechtsstreitigkeiten mit Schwerpunkt auf dem Recht des geistigen Eigentums. Der Experte ist auch für einige Legal Tech Projekte von Hogan Lovells verantwortlich, darunter das Hamburg Legal Tech Meetup, die Hogan Lovells Legal Tech Competition und den Hogan Lovells Legal Tech Hackathon. “Rule of Law Rules” sprach mit Nico über die Entwicklung von Legal Tech und dem Zugang zum Recht in Europa.

Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deinen Beitrag einreichen
Wir begrüßen Beiträge zu allen Themen des Völkerrechts und des Völkerrechtsdenkens. Du kannst uns Deinen Text zusenden oder Dich mit einer Voranfrage an uns wenden:
Abonniere den Blog
Abonniere den Blog um regelmäßig über neue Beiträge informiert zu werden, indem Du Deine E-Mail-Adresse in das unten stehende Feld einträgst.