Leitlinien für Rezensionen

Der Völkerrechtsblog nimmt Vorschläge für Buchbesprechungen sowie anderweitige Rezensionsformate entgegen.

Externe Anfragen: Wir freuen uns über externe Anfragen und Vorschläge für Besprechungsformate.

  • Da wir uns für die Förderung von Open Access einsetzen, sind wir insbesondere an der Besprechung von Büchern interessiert, die Open Access veröffentlicht wurden. Darüber hinaus sind wir an Kooperationen mit Verlagen interessiert, die zu einer (vollständigen/teilweisen – dauerhaften oder temporären) Bereitstellung von Büchern im Open Access bereit sind.
  • Außerdem möchten wir die Vielfalt der Standpunkte auf dem Blog fördern und freuen uns daher insbesondere über Anfragen, die uns helfen, dieses Ziel zu erreichen. Dies schließt Vielfalt in Bezug auf das Geschlecht, Herkunft, Perspektiven aus dem Globalen Süden und Rezensionsvorschläge aus allen akademischen Bereichen mit Bezug zu Völkerrecht und zur internationalen Rechtstheorie und -geschichte ein, unabhängig der akademischen Stellung der vorgeschlagenen Person(en).
  • Wir sind uns darüber im Klaren, dass die Verwirklichung dieser Werte nicht immer in vollem Umfang möglich sein wird, doch werden wir uns bei unseren Entscheidungen von diesen Grundsätzen leiten lassen. Die endgültige Entscheidung darüber, ob und welche Rezensent*innen wir einladen, oder einen Text/Medium auf unserer Website veröffentlicht wird, obliegt in jedem Fall der Redaktion des Völkerrechtsblogs. Es ist nicht möglich, externe Rezensionen, ohne die Beteiligung von Mitgliedern der Völkerrechtsblog-Redaktion auf dem Blog zu organisieren und zu veröffentlichen.

Zusammenarbeit mit Fachzeitschriften und anderen Blogs: Wir freuen uns über Anfragen zur Zusammenarbeit mit Zeitschriften und anderen Blogs. Die endgültige Entscheidung, ob ein Text/Medium auf unserer Website veröffentlicht wird oder nicht, trifft in jedem Fall das/die verantwortlichen Redaktionsmitglied(er) des Völkerrechtsblogs.

Interessenkonflikt: Bei Interessenkonflikten dürfen die betroffenen Personen nicht als Organisator*innen der Rezension auftreten und sollten nach Möglichkeit nicht in den Planungs- und Realisierungsprozess einbezogen werden. In jedem Fall wird den Autor*innen die Möglichkeit gegeben werden, eine Antwort auf die Rezensionen zu verfassen.

Ideen für neue Formate: Wir freuen uns immer über Ideen für neue Rezensionsformate.

Bitte senden Sie Ihre Anfragen und Vorschläge an: review@voelkerrechtsblog.org

Deinen Beitrag einreichen
Wir begrüßen Beiträge zu allen Themen des Völkerrechts und des Völkerrechtsdenkens. Bitte beachte unsere Hinweise für Autor*innen und/oder Leitlinien für Rezensionen. Du kannst uns Deinen Text zusenden oder Dich mit einer Voranfrage an uns wenden:
Abonniere den Blog
Abonniere den Blog um regelmäßig über neue Beiträge informiert zu werden, indem Du Deine E-Mail-Adresse in das unten stehende Feld einträgst.