Raum für die Lehre – die Teaching Section

Dieser Bereich der Seite befindet sich noch im Aufbau, doch hier gibt es bereits einen Ausblick: Die Teaching Section soll ein Forum zum Austausch über die Lehre des internationalen Rechts anbieten. So werden zum Beispiel Lehrunterlagen und Syllabi hochgeladen und ausgetauscht werden können. Auch werden sich Links zu Webinars und zu Online Lectures zum internationalen Recht finden (siehe bereits jetzt z.B. die Audiovisual Library of the United Nations, die Podcasts der Oxford University, die LCIL International Law Seminar Series, EJIL: Live!, den Electronic Resoure Guide sowie Videos der American Society of International Law und von Lectures und Konferenzen der European Society of International Law).

Open Educational Resources (OER) können einen wertvollen Beitrag zu guten Lehrmaterialien leisten. Wir unterstützen daher ein Projekt zum fOERder-Award, welches Lehrmaterialien für Studierende und die interessierte Öffentlichkeit zusammenstellen will und welches sich jetzt in der Online-Abstimmung befindet.

Hinweisen möchten wir an dieser Stelle auch auf die Tagung “Lehre des internationalen Rechts – zeitgemäß?!” der Deutschen Gesellschaft für Internationales Recht, die am 16.3.2016 in Köln stattfinden wird. Die Tagung will die Lehre des internationalen Rechts an deutschen Universitäten diskutieren und einen breiten Austausch von Meinungen und Erfahrungen ermöglichen. Thematisiert werden sollen u.a. die Rolle des internationalen Rechts im Pflichtfachbereich des Staatsexamens, englischsprachige Master- und Promotionsprogramme in Deutschland. Auch soll vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit juristischen Bildungssystemen anderer Länder überlegt werden, wie die Internationalität des deutschen Systems gesteigert sowie dessen Vorzüge herausgestellt und genutzt werden können. Das Programm der Tagung und eine Anmeldemöglichkeit finden sich hier.

Der Völkerrechtsblog wird die Tagung begleiten und im Vorfeld zum Thema bloggen. Blogbeiträge zum Thema „Lehre im internationalen Recht“ können jederzeit, besonders gerne aber im Vorgang zu der Tagung, eingereicht werden.

This section is still under construction. The section’s purpose will be to contribute to the education and teaching of international law by providing a platform on which you can exchange syllabi and share links to webinars and online lectures on international law (see for instance the Audiovisual Library of the United Nations, the podcasts from Oxford University, the LCIL International Law Seminar Series, EJIL: Live!, the ASIL Electronic Resoure Guide and videos from the American Society of International Law and lectures und conference recordings from the European Society of International Law, feel free to recommend to us further online resources!).

So-called open educational resources (OER) can make an important contribution to teaching. We therefore support and cooperate with a project the purpose of which is to provide learning documents for students and the interested public concerning questions of international law (you can support the project currently applying for a funding award at http://foerderaward.oncampuscloud.de/).

On 16 March 2016, the German Society of International Law will hold a conference on the teaching of international law in Cologne. The conference aims at a discussion of the role of international law at German universities and in German legal education. Taking into account experiences from other legal educational systems, the conference will reflect on the German legal education system and seek to identify both strengths to build on and room for improvement. The program and further information regarding the registration can be found here. The Völkerrechtsblog will publish blogposts in the run-up to and in the aftermath of the conference and welcomes submissions addressing the teaching of international law.