Discussion

Cyber-War oder Cyber-Wahn?

Wenn Ungenauigkeiten im allgemeinen Sprachgebrauch juristische Unterscheidungen gefährden

Der Cyberkrieg ist in aller Munde. Ein aktueller, in den Medien als „Cyberkrieg“ bezeichnete Vorfall vom 4. Oktober betraf die Spionageaffäre in den Niederlanden. Vier Agenten des russischen Geheimdienstes hatten versucht, in das Computernetzwerk der Organisation für ein Chemiewaffenverbot (OPCW) einzudringen, mit dem mutmaßlichen Ziel, die Ermittlungen zum Giftgasangriff auf den abtrünnigen russischen Agenten Skripal und seine Tochter zu sabotieren. Prompt nachdem die niederländischen Behörden über die Spionageaktion informiert hatten, war …

READ MORE →