See all jobs

Eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (75%)

Am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät an der Universität Greifswald ist vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen ab dem 01.12.2020, befristet für die Dauer von drei Jahren, eine Stelle als teilzeitbeschäftigte*r

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

zu besetzen. Für den Zeitraum bis zum 31.03.2023 soll eine Beschäftigung in Teilzeit mit 75 v. H. anschließend mit 65 v. H. erfolgen.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft.

Arbeitsaufgaben:
Es sind wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre einschließlich der Unterstützung wissenschaftlicher Vorhaben des Lehrstuhls zu erbringen. Es werden Aufgaben übertragen, die auch der Vorbereitung einer Promotion oder der Erbringung zusätzlicher wissenschaftlicher Leistungen förderlich sind.

Einstellungsvoraussetzungen:
Vorausgesetzt wird eine spätestens zum Einstellungszeitpunkt abgelegte und insgesamt mit der Gesamtnote „vollbefriedigend“ bestandene Erste Juristische Prüfung sowie ausgewiesene profunde Kenntnisse im Öffentlichen Recht einschließlich Europarecht. Der*Die Stelleninhaber*in sollte weiterhin über gute schriftliche und mündliche Kenntnisse der englischen Sprache verfügen.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle Personen unabhängig von ihrem Geschlecht.

Die Universität will eine Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind; daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei gleichwertiger Qualifikation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Gemäß § 68 Absatz 3 PersVG M-V erfolgt die Beteiligung des Personalrats in Personalangelegenheiten des wissenschaftlichen/künstlerischen Personals nur auf Antrag.

Bitte reichen Sie ausschließlich Kopien im Rahmen Ihrer Bewerbung ein. Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgesandt werden. Bewerbungskosten werden vom Land Mecklenburg-Vorpommern leider nicht übernommen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bitte postalisch unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 20/Si02 bis zum 25.10.2020 zu richten an:

Universität Greifswald
Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht
Herrn Prof. Dr. Claus Dieter Classen
Domstraße 20
17489 Greifswald

Details
Organisation: Prof. Dr. Claus Dieter Classen, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht, Universität Greifswald
Deadline: 25/10/2020
Submit your contribution
We welcome contributions on all topics relating to international law and international legal thought. You can send us your text, or get in touch with a preliminary inquiry at:
Subscribe to the blog
Suscribe to stay informed via e-mail about new posts published on Völkerrechtsblog and enter your e-mail address below.