Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Menschenrechte und Außenpolitik, Prof. Dr. Friedbert Pflüger

January 28 @ 18:0020:00

Das Spannungsfeld zwischen (legitimen) ökonomischen Interessen sowie Friedens- und Stabilitätszielen einerseits und menschenrechtlichen Erwägungen andererseits ist immer wieder ein Thema öffentlicher Kontroversen. Die Lage der Menschenrechte in China und Hongkong, in Saudi-Arabien, im Iran, in Russland oder in Venezuela stellt die westlichen Staaten immer wieder vor große Herausforderungen. Verändern wirtschaftliche Beziehungen politische Systeme (“Wandel durch Annäherung”)? Dürfen wir die Westminster-Demokratie anderen Kulturen einfach „überstülpen”? Ist “stille Diplomatie” unter Umständen wirksamer als menschenrechtliche Fanfaren? Muss deutsche und europäische Außenpolitik in der Welt von heute realpolitischer werden?

Am Dienstag, den 28.01.2020 um 18 Uhr c.t., wird Prof. Dr. Friedbert Pflüger, Direktor des European Centre for Climate, Energy and Resource Security (EUCERS) vom King’s College London, versuchen, in diesem Geflecht von Werten und Interessen einige Grundsätze als Leitschnur der deutschen und europäischen Außenpolitik zu formulieren.

Mehr Information und Anmeldung hier

Details

Date:
January 28
Time:
18:00 – 20:00

Venue

Bonner Universitätsforum, Heussallee 18-24, 53113 Bonn