Alle Artikel anzeigen

Neuer Weiterbildungsstudiengang European Legal Perspectives

Bewerbungsfrist: 30. September 2020

Covid-19-Hinweis: Aufgrund der Covid-19-Pandemie findet das erste Jahr des Studiengangs vollständig digital statt.

An der Universität zu Köln startet am 2. November 2020 ein einjähriger (2 Semester) gebührenpflichtiger Weiterbildungsstudiengang, der den akademischen Grad des Master of Laws (LL.M.) verleiht. Die Universität reagiert damit auf die immer lauter werdenden Rufe nach der Möglichkeit, das Recht der EU gezielt studieren zu können, und gestaltet den Studiengang mit seiner internationalen Ausrichtung und englischen Unterrichtssprache am Puls der Globalisierung. Unter dem Titel „European Legal Perspectives“ verbirgt sich ein tiefgehendes Studium sämtlicher rechtlichen Aspekte der Europäischen Union einschließlich deren Auswirkung auf die Weltpolitik und Weltwirtschaft, unterrichtet durch Dozierende der Rechtswissenschaftlichen Fakultät sowie ausgewählte Lehrbeauftragte.

Hintergrund: Die Europäische Union entwickelt sich stetig weiter, ihre Rolle hat sich in den vergangenen Jahren bereits von einer bloßen Handelsunion zu einem eigenen politischen Akteur neben den Mitgliedstaaten entwickelt. In der Rechtssetzung und – anwendung gewinnt sie immer mehr Bedeutung, indem immer mehr Rechtsgebiete harmonisiert und vereinheitlicht werden und die nationalen Gesetze stets EU- rechtskonform angewandt werden müssen, immer unter dem wachsamen Auge des EuGH. Die EU ist politisch und wirtschaftlich das Gegengewicht zu den mächtigen globalen Spielern Vereinigte Staaten, China und Russland. Um dieser verantwortungsvollen Position auch in der Zukunft gerecht zu werden, bedarf es qualifizierter, gezielt ausgebildeter Juristen. Mit dem neuen LL.M.-Programm werden die nötigen Qualifikationen verschafft, um führende juristische Positionen zu bekleiden, ob innerhalb der EU oder in einem anderen Land der Welt.

Programmbeauftragte: Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb, Prof. Dr. Dr. h.c. Stephan Hobe, LL.M., Prof. Dr. Heinz-Peter Mansel

Mehr Informationen finden Sie unter www.elp-master.uni-koeln.de.

Details
Organisation: Universität zu Köln
Deadline: 30/09/2020
Deinen Beitrag einreichen
Wir begrüßen Beiträge zu allen Themen des Völkerrechts und des Völkerrechtsdenkens. Du kannst uns Deinen Text zusenden oder Dich mit einer Voranfrage an uns wenden:
Abonniere den Blog
Wenn Du regelmäßig über neue Beiträge auf dem Völkerrechtsblog informiert werden möchtest, abonniere den Blog, indem Du Deine E-Mail-Adresse in das unten stehende Feld einträgst.