Alle Stellenangebote anzeigen

Eine Stelle als Wissenschaftliche*r Projektmitarbeiter*in Wirtschaft und Menschenrechte (50%)

Die Abteilung Internationale Menschenrechtspolitik sucht zum 1. Januar 2022 eine_n wissenschaftliche_n Projektmitarbeiter_in im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte (50%)

Die Stelle ist bis 31.12.2022 befristet; eine dreijährige Verlängerung wird angestrebt.

Wir streben eine gleichmäßige Repräsentation aller gesellschaftlichen Gruppen unter unseren Mitarbeitenden an. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sowie Menschen mit Rassismuserfahrung/people of colour.

Die Aufgaben:

• Anlass- und anfragebezogene Politikberatung zum Thema Wirtschaft und Menschenrechte: Sachstandserstellungen, Begutachtung von Politik- und Umsetzungsprozessen auf deutscher, europäischer und internationaler Ebene inklusive ihrer rechtlichen und entwicklungspolitischen Bewertung und Entwicklung von Handlungsempfehlungen;

• Zielgruppengerechte Publikationen zum Thema;

• Netzwerkbildung und Kooperation mit deutschen, europäischen und internationalen Akteur_innen im Themenfeld.

 

Ihr Profil:

• ein rechts- oder sozialwissenschaftlicher Abschluss;

• sehr gute Kenntnisse des internationalen Menschenrechtsschutzes im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte und der damit verbundenen Menschenrechte;

• mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Themenfeld Wirtschaft und Menschenrechte;

• Nachgewiesene Publikations- und Beratungstätigkeit

• sehr gute schriftliche deutsche Sprachkenntnisse (C1), Englischkenntnisse (mind. B2)

Wünschenswert sind Kenntnisse zu Digitalwirtschaft.

 

Wir bieten:

• eine spannende Aufgabe mit hoher politischer Relevanz und Dynamik

• ein engagiertes Team mit Kolleg_innen aus verschiedenen Disziplinen

• hohe Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit und des Arbeitsplatzes

 

Bewerbungsverfahren

Bitte nutzen Sie ausschließlich die Online-Bewerbungsformulare unter: https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/das-institut/jobs

Unser Bewerbungsverfahren ist halbanonymisiert; schicken Sie uns daher bitte keinen Lebenslauf, Anschreiben oder Foto. Um Ihre vollständigen Unterlagen bitten wir Sie nur, wenn es zu einem Vorstellungsgespräch kommt.

Zur Bewerbung laden Sie sich bitte die Datei „Mein Profil“ herunter, beantworten die dort hinterlegten Fragen, speichern die Datei unter Ihrem Namen (Nachname.Vorname.pdf). Dann füllen Sie bitte Ihre persönlichen Angaben aus und laden die gespeicherte Datei hoch.

 

Bewerbungsfrist und -gespräche

Die Bewerbungsfrist endet am 22.09.2021, 12:00 Uhr MEZ (Eingang Ihrer elektronischen Unterlagen am Institut). Bei Übermittlungsproblemen wenden Sie sich bitte an Jana Kind, mit dem Betreff „Bewerbung“ oder unter 030-259 359 484.

Die Bewerbungsgespräche finden am 12. und 13. Oktober ausschließlich virtuell statt (Zoom oder MS Teams).

Details
Organisation: Deutsches Institut für Menschenrechte
Deadline: 22/09/2021
Dein Stellenangebot ausschreiben
Wenn Du Dein Stellenangebot auf dem Blog ausschreiben möchtest, wende Dich bitte an:
Abonniere den Blog
Abonniere den Blog um regelmäßig über neue Beiträge informiert zu werden, indem Du Deine E-Mail-Adresse in das unten stehende Feld einträgst.