Alle Stellenangebote anzeigen

Eine Stelle als akademische*r Mitarbeiter*in (50%)

Im Zuge der Wiederbesetzung des Lehrstuhls für Strafrecht und Strafprozessrecht unter besonderer Berücksichtigung europäischer und internationaler Bezüge (Prof. Dr. Frank Meyer) ist am Institut für deutsches, europäisches und internationales Strafrecht und Strafprozessrecht der Universität Heidelberg ab dem 1. Januar bzw. 1. Februar 2023 folgende Stelle in Teilzeit mit 19,75 Std./Woche (halbtags) zu besetzen:

Akademische*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei Forschungsprojekten des Lehrstuhls; vor allem im Bereich des europäischen Strafrechts
  • Die selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen im Umfang von zwei Semesterwochenstunden
  • Beteiligung an Lehrveranstaltungen und Prüfungen des Lehrstuhls
  • Betreuung von Studierenden
  • Organisation von Tagungen

Ihr Profil:

  • Sie haben das Erste Juristische Staatsexamen mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen (mindestens vollbefriedigend)
  • Vertiefte Kenntnisse im Strafrecht; idealerweise auch im Europäischen oder internationalen Recht
  • Interesse am internationalen Schwerpunkt des Lehrstuhls
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und an einer Promotion
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse in den üblichen EDV-Programmen
  • Teamfähigkeit, Neugierde auf neue Rechtsentwicklungen und Lösungsansätze

Wir bieten:

  • Die Gelegenheit zur Promotion
  • Gelegenheit zur Mitarbeit an der Untersuchung neuer rechtlicher Fragestellungen im Europäischen und Wirtschaftsstrafrecht in einem motivierten Team
  • Das Sammeln erster Lehrerfahrungen
  • Ein interdisziplinäres, forschungsstarkes Umfeld
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Die Stelle ist auf drei Jahre befristet mit einer Verlängerungsmöglichkeit um weitere drei Jahre. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 15.12.2022 in einer PDF-Datei zu senden an: Susanne Bock, Institut für deutsches, europäisches und internationales Strafrecht und Strafprozessrecht, sekretariat.meyer@jurs.uni-heidelberg.de. Wir bitten um Verständnis, dass eingegangene Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Es werden auch Bewerbungen von Studierenden angenommen, die sich noch in der laufenden Prüfungskampagne befinden.

Die Universität Heidelberg steht für Chancengleichheit und Diversität. Wir bitten qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Informationen zu Stellenausschreibungen und zum Datenschutz finden Sie unter https://www.uni-heidelberg.de/de/stellenmarkt.

Details
Organisation: Institut für deutsches, europäisches und internationales Strafrecht und Strafprozessrecht der Universität Heidelberg
Deadline: 15/12/2022
Dein Stellenangebot ausschreiben
Wenn Du Dein Stellenangebot auf dem Blog ausschreiben möchtest, wende Dich bitte an:
Abonniere den Blog
Abonniere den Blog um regelmäßig über neue Beiträge informiert zu werden, indem Du Deine E-Mail-Adresse in das unten stehende Feld einträgst.