Alle Events anzeigen

Frau.Macht.Recht – Interdisziplinäre Tagung zu 100 Jahren Frauen in juristischen Berufen

15.07.2022
9:00 -17:30 Uhr
CET

Im Jahr 2022 feiern wir in Deutschland einen für Juristinnen zentralen Jahrestag. Mit dem „Gesetz über die Zulassung der Frauen zu den Ämtern und Berufen in der Rechtspflege“ vom 11. Juli 1922 wurden erstmals Frauen zu beiden Staatsexamina und damit zu den juristischen Berufen zugelassen. Dieses Jubiläum ist Anlass für uns, einen Blick auf die vergangenen und heutigen Lebensrealitäten von Juristinnen zu werfen: Wie stellte sich der Weg zur Zulassung von Frauen zu juristischen Berufen dar? Wo stehen wir 100 Jahre später? Was kann und soll noch erreicht werden?  

Die Tagung der Juristischen Fakultät der Universität Heidelberg findet in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg statt und steht unter der Schirmherrschaft von Bundesverfassungsrichterin Prof. Dr. Susanne Baer, LL.M. (Michigan). Die Teilnehmer:innen erwarten Vorträge und Diskussionen rund um Frauen im Recht damals und heute. Die Tagung wird im Hybridformat stattfinden. Um Anmeldung wird gebeten.

Das vollständige Programm und sonstige Rahmendaten finden Sie unter https://www.uni-heidelberg.de/de/frau-macht-recht. 

Adresse
Neue Aula, Universität Heidelberg
Veranstalter
Juristische Fakultät der Universität Heidelberg & Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg
Deine Veranstaltung bewerben
Wenn Du für Deine Veranstaltung auf dem Blog werben möchtest, wende Dich bitte an:
Abonniere den Blog
Abonniere den Blog um regelmäßig über neue Beiträge informiert zu werden, indem Du Deine E-Mail-Adresse in das unten stehende Feld einträgst.