See all calls for papers

Tagung Junges Internationales Wirtschaftsrecht 2023

Die Universität Passau veranstaltet – anknüpfend an frühere Tagungen – in Kooperation mit der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am 14./15. September 2023 eine Tagung Junges Internationales Wirtschaftsrecht.

Habilitand:innen, Post-Docs und Doktorand:innen sind hiermit herzlich eingeladen, bis zum 15.03.2023 Themenvorschläge (1 Seite knappe Erläuterung plus kurzer CV) zu Fragen des internationalen Wirtschaftsrechts (Handel, Währung, Investitionen) bzw. europäischem oder deutschem Außenwirtschaftsrecht einzureichen (christoph.herrmann@uni-passau.de). Die ausgewählten Referent:innen werden dann bis spätestens 30.04.2023 informiert. Die Universität Passau wird die Kosten der An- und Abreise aus Deutschland, Österreich oder Schweiz – vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Beschränkungen – übernehmen (über weitere Kostenübernahmen für Nächtigung etc. wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden). Die Tagung wird öffentlich sein. Es ist beabsichtigt, die Vorträge in einem Tagungsband bzw. als Beiträge in einer Schriftenreihe zu veröffentlichen.

Wir freuen uns auf viele spannende Themenvorschläge und einen interessanten Austausch.

Details
Organisation: Prof. Dr. Christoph Herrmann, LL.M. European Law (London) Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth) und Prof. Dr. Christian Tietje, LL.M. (Michigan)
Deadline: 15/03/2023
Publish your Call
If you would like to publish your CfP on the blog, please get in touch via:
Subscribe to the Blog
Subscribe to stay informed via e-mail about new posts published on Völkerrechtsblog and enter your e-mail address below.