See all calls for papers

CMHF-Infinitus Preise und Förderungen

Das Christian Fiammengo Förderwerk für Völkerverständigung und internationale Beziehungen (Infinitus) vergibt Preise und Förderungen in den Bereichen internationale Beziehungen, Entwicklung und Zusammenarbeit sowie an Projekte, welche Interesse an anderen Kulturen und Völkern zum Ausdruck bringen und damit zur Völkerverständigung beitragen. Damit sollen das Gedankengut Christian Fiammengos, der zugleich Gründungsgedanke des Vereins ist, weitergetragen werden.
Die CMHF-Infinitus Preise und Förderungen 2020 werden in folgenden Kategorien vergeben:
  • der Christian Fiammengo-Dissertationspreis in Höhe von € 1.500,-
  • der Christian Fiammengo-Diplomarbeitspreis in Höhe von € 750,-
  • Reisestipendien für Reisen ins Ausland nach Aufwand und Förderwürdigkeit bis zu € 700,
  • Initiativvorschläge für Projekte, die dem Vereinsgedanken Rechnung tragen bis zu € 3.000,-
Ihre Bewerbung für die beiden jährlichen Preise (Christian Fiammengo-Dissertations- bzw. Diplomarbeitspreis) reichen Sie bitte bis spätestens 1. Oktober eines jeden Jahres ein. Anträge für Reisestipendien oder Initiativprojekte können laufend eingebracht werden, die Förderungsvergabe in diesen Kategorien erfolgt vierteljährlich zum 15. März, 15. Juni, 15. September und 15. Dezember.
Dem Ansuchen beizulegen sind (als ein einziges PDF) per E-Mail an info@cmhf-infinitus.at:
  • Ausgefülltes und unterfertigtes Bewerbungsformular – siehe link auf Webseite
  • Lebenslauf (max. 2 Seiten)
  • Maturazeugnis
  • Sammelzeugnisse der Hochschule
  • im Fall des Christian Fiammengo-Dissertations- bzw. Diplomarbeitspreises die Arbeit in digitaler Form sowie, falls vorhanden, Gutachten
  • Angabe anderer Preise/Förderungen, für welche die betreffende Arbeit eingereicht wurde
  • Empfehlungsschreiben

Die Zuerkennung der CMHF-Infinitus Preise und Förderungen sowie die Vergabe der Förderungen erfolgt durch den Vorstand des Vereins auf Basis einer vorhergehenden Bewertung durch den wissenschaftlichen Beirat. Ein Rechtsanspruch besteht dabei nicht. Die Auszahlung der Unterstützung der Preise/Förderungen erfolgt in Raten. Die Auszahlung der ersten Rate von 50% erfolgt nach Zuerkennung der Förderung, die zweite Rate nach Abschluss des Projektes bzw. des Vorhabens.

Bei erfolgreicher Bewerbung verpflichten sich die Preisträger bzw. Förderungsempfänger, dem Verein unentgeltlich bis spätestens zwei Monate nach Beendigung des geförderten Projektes eine Kurzzusammenfassung (mind. 100 – max. 300 Wörter) sowie zwei Fotos zur Verfügung zu stellen. Der Verein behält sich das Recht vor, die geförderten Projekte, die Projekt-Zusammenfassung, sowie die zur Verfügung gestellten Fotos auf der Webseite www.cmhf-infinitus.at zu veröffentlichen.
Falls keine förderwürdige Bewerbung eintrifft, wird die Preisverleihung in diesem Jahr ausgesetzt.
Details
Organisation: Christian Fiammengo Förderwerk für Völkerverständigung und internationale Beziehungen (Infinitus)
Deadline: Application open
Publish your Call
If you would like to publish your CfP on the blog, please get in touch via:
Subscribe to the blog
Suscribe to stay informed via e-mail about new posts published on Völkerrechtsblog and enter your e-mail address below.