Schutzbedürftige Gruppen

Die wissenschaftliche Fachzeitschrift Humanitäres Völkerrecht / Journal of International Law of Peace and Armed Conflict (HuV / JILPAC) widmet sich juristischen Fragestellungen gegenwärtiger bewaffneter Konflikte und behandelt die vielfältigen und aktuellen Aspekte des humanitären Völkerrechts und seiner Nachbargebiete, des internationalen Menschenrechtsschutzes, des Völkerstrafrechts sowie der praktischen Herausforderungen von humanitärer Hilfe und Friedenseinsätzen. Die Fachzeitschrift HuV veröffentlicht englisch- wie deutschsprachige Artikel, Stellungnahmen, Urteilsbesprechungen, Rezensionen und Konferenzberichte, die aktuelle Ereignisse und zukünftige Entwicklungen analysieren. 
Beiträge können in deutscher und englischer Sprache eingereicht werden. Zudem begrüßen wir Konferenzberichte, Buchbesprechungen (auf Anfrage) sowie Urteilsbesprechungen. Weitere Autorenhinweise finden sich auf der Webseite des IFHV und des Berliner Wissenschafts-Verlags. Alle Beiträge werden im Rahmen eines Peer-Review-Verfahrens durch die Mitglieder des Redaktionskollegiums und des Beirats eingehend geprüft.

Weitere Informationen hier.
Previous post

EU Trade Agreements and the Duty to Respect Human Rights Abroad

Next post

CfP Exploratory Workshop "Constitutions of Value" 12. - 13. December 2019

Völkerrechtsblog