Jean-Monnet-Saar

Prof. Dr. Thomas Giegerich, LL.M., Direktor des Europa-Instituts und Inhaber eines Jean-Monnet-Lehrstuhls für Europäische Integration, Antidiskriminierung, Menschenrechte und Vielfalt an der Universität des Saarlandes lädt Interessierte ein, Texte auf Deutsch oder Englisch zur Online Veröffentlichung auf unserem Blog Jean-Monnet-Saar einzureichen.

Jean-Monnet-Saar

Mit dem Ziel, das Europarecht und die Geschehnisse rund um die Europäische Integration auch über den universitären Bereich hinaus einer breiten Öffentlichkeit zugänglich und verständlich zu machen, betreibt der Lehrstuhl seit Februar 2014 den Blog Jean-Monnet-Saar.

Veröffentlichungsmöglichkeiten

Jean-Monnet-Saar bietet in den folgenden drei Kategorien Analysen und Stellungnahmen zu aktuellen und interessanten Rechtsfragen der europäischen Integration. Interdisziplinäre Beiträge sind ebenfalls willkommen.

Saar Briefs

Die Saar Briefs sind kurze und prägnante, aber wissenschaftlich fundierte Analysen zu aktuellen Diskursen im Bereich der europäischen Integration, der tatsächlichen und möglichen Fortentwicklung des Europarechts, des nationalen Rechts und des Völkerrechts mit Europabezug.

Saar Blueprints

Bei den Saar Blueprints handelt es sich um eine E-Paper Serie, die vor allem dem wissenschaftlichen Nachwuchs die Möglichkeit bietet, sich wissenschaftlich fundiert zu Themen der Europäischen Integration zu äußern. Der Umfang eines Beitrags liegt zwischen 4.000 und 6.000 Wörtern.

Saar Expert Papers

Die Saar Expert Papers sind eine Sammlung von Fachbeiträgen, die von Experten verfasst und über das Portal in elektronischer Form einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Der Umfang eines Beitrags liegt zwischen 4.000 und 6.000 Wörtern.

Kontakt

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Wiss. Mitarb. Katharina Koch (koch@europainstitut.de). Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Previous post

Law and Ethics in the Time of a Global Pandemic

Next post

Jean-Monnet-Saar

Völkerrechtsblog