Eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%)

Eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%), Universität Leipzig, Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht, Strafrechtsvergleichung und Rechtsphilosophie (Bewerbungsfrist: 23. Oktober 2017)
An der Juristenfakultät / Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht, Strafrechtsvergleichung und Rechtsphilosophie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:
    
Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in
(50% einer Vollbeschäftigung, befristet)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L
Aufgaben:
  • Unterstützung der Professorin in Forschung und Lehre in den zugeordneten Lehrgebieten
  • eigene Lehrverpflichtung
  • eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation, insbesondere Promotion
Voraussetzungen:
  • Erste Juristische Prüfung bzw. Erstes Juristisches Staatsexamen mindestens mit der Note “vollbefriedigend”
  • vertiefte Kenntnisse im Strafrecht, möglichst nachgewiesen durch den überdurchschnittlichen Abschluss eines entsprechenden Schwerpunktstudiums
  • Kenntnisse bzw. Interesse am Internationalen Strafrecht (u.a. im Völkerstrafrecht, Europäischen Strafrecht) und/oder in der Rechtsphilosophie
  • gute Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) sind erwünscht 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 197/2017 bis 23. Oktober 2017 erbeten an:
Universität Leipzig
Juristenfakultät
Herrn Dekan Prof. Dr. Tim Drygala
Burgstr. 27
04109 Leipzig
oder
E-Mail (möglichst in einer PDF-Datei)
Eine Bewerbung per E-Mail ist jedoch datenschutzrechtlich bedenklich. Der/Die Versender/-in trägt dafür die volle Verantwortung.
Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Weitere Informationen hier.
Previous post

Zwei Stellen als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%)

Next post

Eine Stelle als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%)

ajv2016

ajv2016