Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Friedenssicherung durch die Vereinten Nationen in Mali: Deutschlands Beitrag zu MINUSMA

May 29 @ 18:0020:00

Friedenssicherung durch die Vereinten Nationen in Mali: Deutschlands Beitrag zu MINUSMA, Berlin-Brandenburgische Aakademie der Wissenschaften, 29. Mai 2017, 18 Uhr (Anmeldung erbeten) 

 

Anfang 2017 wurde die Beteiligung Deutschlands an der UN-Friedensmission im westafrikanischen Mali vom Deutschen Bundestag verlängert. Ziel der 2013 etablierten MINUSMA ist eine Stabilisierung des Staates, der nach dem Aufstand der Tuareg und von radikal-islamistischen Gruppierungen im Jahr 2012 auseinanderzufallen drohte. Das nun ausgeweitete Mandat sieht u.a. eine Erhöhung des Kontingents von 650 auf 1000 Personen vor. Dem deutschen Personal kommen zahlreiche wichtige Aufgaben im Bereich der Aufklärung und des Lufttransports sowie bei der Umsetzung des Abkommens für Frieden und Aussöhnung und vertrauensbildender Maßnahmen zwischen den Konfliktparteien zu. Gleichzeitig zeigen andauernde bewaffnete Angriffe und Attentate, dass radikale Gruppierungen die Friedensbemühungen weiter zu untergraben versuchen. Auch deshalb gilt MINUSMA als eine der besonders herausfordernden Missionen der Vereinten Nationen. Welchen Beitrag leistet Deutschland konkret? Welche Erfolge gibt es vorzuweisen? Welche Herausforderungen stellen sich in der Zukunft? Wie lässt sich der deutsche MINUSMA-Beitrag in das deutsche UN- Engagement einordnen? Diese und andere Fragen möchten wir am International Day of UN Peacekeepers gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Begrüßung:

Dr. Almut Wieland-Karimi, Direktorin des ZIF

Podium:

Edelgard Bulmahn, Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestags

Dr. Ekkehard Griep, stellv. DGVN-Vorsitzender

Melanie Hauenstein, ehem. MINUSMA, u.a. Leiterin des Regionalbüros der Mission in Mopti

Felix Schwarz, Kriminaloberrat, ehem. Chief of Staff MINUSMA Police (tbc)

Moderation: Tobias von Gienanth, Stellvertretender Leiter Analyse am ZIF

Schlussworte:

Detlef Dzembritzki, DGVN-Vorsitzender

Anschließend Empfang

Hier können Sie sich anmelden.

Hier finden Sie die Einladung auch als PDF.

Veranstalter

DGVN und Zentrum für Internationale Friedenseinsätze

Veranstaltungsadresse

Einsteinsaal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Jägerstr 22/23,
10117 Berlin

Details

Date:
May 29
Time:
18:00 – 20:00

Venue

Berlin-Brandenburgische Akedemie der Wissenschaften
Markgrafenstraße 38,
Berlin, 10117 Germany
+ Google Map