Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Forum: “Futurum Europae – Europapolitische Herausforderungen für die deutsche Ministerialverwaltung“

March 14 @ 08:00March 15 @ 17:00

Forum: “Futurum Europae – Europapolitische Herausforderungen für die deutsche Ministerialverwaltung“, Prof. Dr. Michael Bauer (Universität Speyer), Rheinland-Pfälzische Landesvertretung in Brüssel (Universität Speyer)
 
Hintergrund:
In den kommenden Jahren steht die Europäische Union vor gleich mehreren Bewährungsproben. Der bevorstehende Brexit, die anhaltenden Flüchtlingsströme, die neuen und alten Herausforderungen in der Außen- und Sicherheitspolitik, die mögliche Reform der Wirtschafts- und Währungsunion sowie die institutionellen Implikationen der Europawahl 2019 sind nur die prominentesten Herausforderungen, mit denen sich die Mitgliedstaaten und Gemeinschaftsinstitutionen in naher Zukunft beschäftigen müssen. Dabei scheint es insgesamt offen, in welche Richtung sich die EU entwickelt.
 
Vor diesem Hintergrund gewährt das Forum „Futurum Europae“ Einblicke in aktuelle Institutionendynamiken und Politikentwicklungen auf europäischer Ebene. Die Schwerpunkte liegen einerseits auf den Politikfeldern, in denen die EU zuletzt am stärksten gefordert worden ist. Andererseits widmet sich das Forum den Entwicklungsperspektiven der EU im Allgemeinen. Welche Zukunftsvision für die EU gegenwärtig realistisch erscheint, ist daher ebenfalls Diskussionsgegenstand.
 
Methodik, Didaktik:
Das Forum „Futurum Europae“ dient als Plattform, um Führungskräfte aus der Ministerialverwaltung des Bundes und der Länder mit Spitzenpersonal der EU-Institutionen zusammenzubringen. In Hintergrundgesprächen werden aktuelle Themen in ihren politischen und administrativen Facetten diskutiert. Ein intensiver Austausch im kleinen Kreis ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, neue Perspektiven und Netzwerke zur Nutzung für die heimatliche Verwaltungsarbeit und Politikberatung zu erschließen.
 
Anmeldung:
Sie können sich bis zum 28. Februar auf der Website unseres Tagungssekretariats (http://www.uni-speyer.de/de/weiterbildung/weiterbildungsprogramm.php) für die Veranstaltung anmelden. Teilnehmende aus der öffentlichen Verwaltung zahlen 400 Euro, sonstige Teilnehmende zahlen 450 Euro. Der Beitrag enthält Verpflegung während der beiden Seminartage und das gemeinsame Abendessen am ersten Veranstaltungstag. Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Hinweise zur Anreise.
 
Kontakt:
Bei Fragen zur Anmeldung steht Ihnen das Team unseres Tagungssekretariats (http://www.uni-speyer.de/de/weiterbildung/anmeldung-kontakt.php) gerne zur Verfügung. Inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen Herr Stefan Becker (becker@uni-speyer.de)
 
Veranstaltungs-Flyer.

Details

Start:
March 14 @ 08:00
End:
March 15 @ 17:00

Organizer

Universität Speyer
Phone:
+49 (0) 62 32 / 654-0
Email:
rektorat@uni-speyer.de
Website:
http://www.uni-speyer.de

Venue

Rheinland-Pfälzische Landesvertretung in Brüssel
Brussels, Belgium + Google Map