DiscussionResponse

Gibt es noch Hoffnung für überstaatliche Demokratie?

Plädoyer für einen wehrhaften Internationalismus

In seinem Interview auf diesem Blog vertritt Armin von Bogdandy die Position, dass sich die Rahmenbedingungen für überstaatliche Demokratie in den letzten Jahren verschärft hätten. Zwar zeigt er sich überzeugt, dass die überlieferten Prinzipien demokratischen Regierens im Grundsatz auch weiterhin für überstaatliche Ebenen maßgeblich und sinnvoll seien. Es müsse jedoch gelingen, die Entfremdung bestimmter Bevölkerungsteile von überstaatlichen Institutionen zu überwinden und den in vielen Ländern (wieder-)auferstandenen autoritären Nationalismus institutionell einzufangen. …

READ MORE →

DiscussionResponse

Artenschutz als Menschenrecht?

Gedanken zum „Recht auf eine gesunde Umwelt“

In dem Beitrag „Human rights and the international protection of biodiversity – a promising alliance“ (Teil 1 und Teil 2) stellt Romy Klimke die These auf, dass der Schutz der Biodiversität untrennbar mit der Verwirklichung von Menschenrechten verbunden sei. Sie greift dabei auf den Bericht von John Knox, Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen für Umwelt und Menschenrechte (A/HRC/34/49), zurück und argumentiert, dass diese Thematik in der aktuellen Debatte bisher kaum berücksichtigt …

READ MORE →

DiscussionResponse

Neue Initiative der polnischen Regierung in Sachen deutscher Weltkriegsreparationen

Reparationsansprüche als Streitapfel auf dem Weg zur Aussöhnung

In seinem Beitrag unter dem Titel „Germany v. Italy 2.0?“ argumentiert Lukas Kleinert, dass der polnischen Regierung die Rechtsgrundlage für die Reparationsansprüche gegen die Bundesrepublik Deutschland fehle. Dieser Beitrag setzt sich mit Kleinerts Analyse auseinander und stellt eine alternative Perspektive vor. Sie unterscheidet sich von Kleinerts Analyse mit Blick auf die Auslegung zweier Aspekte der Erklärung der polnischen Regierung vom 23. August 1953: die Auslegung der in der Erklärung der polnischen …

READ MORE →

DiscussionJournal Cooperation

Disentangling the cyber security debate

In his insightful LJIL article Kubo Mačák discusses the under-developed state of international cyber security law. He assesses that the absence of cyber security law-making has created a power vacuum that has been filled by non-state actor initiatives, such as the Tallinn Manual. He calls on states that now is the time to reclaim their central role in international lawmaking, in the short-term by articulating their opinio iuris more clearly, …

READ MORE →

DiscussionKick-off

Human rights and the international protection of biodiversity – A promising alliance (Part II)

The first part of this post established the intrinsic connection between human rights and the protection of biodiversity, looked at human rights and the environment in international public law in general and examined the conceptual relationship between biodiversity and the environment. The second part centers around the current approach of the UN Special Rapporteur on Human Rights and the Environment which promises nothing less than a change of paradigm on …

READ MORE →

DiscussionKick-off

Human rights and the international protection of biodiversity – A promising alliance (Part I)

For a long time, the legal and political endeavours to protect humans from violations of their basic rights seemed in no way connected to the preservation of biodiversity. In the past, this paradigm has been reflected by indifferent international responses to biodiversity issues: Whereas the promotion and protection of human rights has in recent decades become a major concern of the international community and the relationship between human rights and …

READ MORE →

DiscussionKick-off

Neue Initiative der polnischen Regierung in Sachen deutscher Weltkriegsreparationen

Germany v. Italy 2.0?

Erneut fanden sich Anfang Januar 2018 Meldungen über Erwägungen der polnischen Regierung, Reparationsansprüche gegen die Bundesrepublik für Schäden des Landes während der deutschen Besatzung im 2. Weltkrieg geltend zu machen. Nun sollten US-amerikanische Gerichte helfen, die Ansprüche durchzusetzen, so der polnische Botschafter in Deutschland, Andrzej Przyłębski. Einigen dieser Aspekte soll sich dieser Beitrag widmen. Nie verheilte Wunden? Seit dem Regierungswechsel in Warschau im Spätherbst 2015 überholt die neue nationalkonservative PiS-Regierung nicht …

READ MORE →

DiscussionKick-off

Schadensersatzansprüche vor nationalen Gerichten aufgrund von Völkerrechtsverstößen?

Jesner v. Arab Bank

Können ausländische Unternehmen und Individuen die Verletzung von Völkerrechtsnormen durch andere ausländische Unternehmen vor Gericht rügen und Schadenersatzansprüche geltend machen? Die Verfahren gegen Arab Bank Plc. Ein solcher Fall wird derzeit in den USA vor dem Supreme Court verhandelt. In dem Fall Jesner v. Arab Bank stehen sich auf beiden Seiten ausländische, also nicht US-amerikanische, Staatsangehörige gegenüber. Die Klage, die unter dem Alien Tort Statute (ATS) eingereicht wurde, richtet sich …

READ MORE →

DiscussionKick-off

One law to rule them all

On the extraterritorial applicability of the new EU General Data Protection Regulation

Setting the gold standard … In May 2016, the EU adopted its long-awaited new General Data Protection Regulation (GDPR) and thereby opened a new chapter in the history of European and global data protection law. Meeting the challenges of the 21st century globally linked information-society, it took the EU-institutions more than four years and almost 4,000 amendments to finally agree on a compromise text. While elaborating the GDPR, the EU tried …

READ MORE →

DiscussionKick-off

Self-Defence Against the PKK?

The Turkish Approach to International Law

The conflict between Turkey and the Kurdistan Workers’ Party (PKK) as a Kurdish insurgent movement is a four-decade-long (from the 1980s) guerrilla war in the southeast region of the country. Turkish President R.T. Erdogan, in a reaction to an attack in the centre of Ankara which killed at least 28 people and left another 61 injured on 17 February 2016, stated that “Our State will never give up its right …

READ MORE →