Current Developments

Zwischen Skylla und Charybdis

Die Kollision von völkerrechtlichen Intra-EU-BITs mit dem Unionsrecht

Die Straßen rund um das Plateau Kirchberg im Osten Luxemburgs, quasi der Herzkammer der europäischen Rechtswissenschaft, sind schon seit mehreren Jahren eine Dauerbaustelle. Am Montag, den 19. Juni 2017, war vielen im Luxemburger Europaquartier jedoch klar, dass die vielleicht größten Baustellen hinter den Türen des Boulevard Konrad Adenauer liegen. Die Vereinbarkeit des Unionsrechts mit den Schiedsgerichtsverfahren ist nicht erst seit den Diskussionen um die Freihandelsabkommen CETA und TTIP ein Dauerbrenner …

READ MORE →

Current Developments

The unsolved case of Giulio Regeni

An attempted legal analysis

More than one year after the dead body of the Italian Ph.D. student Giulio Regeni was found in Cairo, his ghastly demise remains unresolved. The circumstances of his death cast a shadow of suspicion over potential involvement of either Egyptian police forces or secret services in the killing. Egyptian authorities initially denied any allegations, consistently maintaining unconvincing accounts. Only recently, have Egyptian authorities displayed dubious signs of cooperation with their Italian counterparts …

READ MORE →

Current DevelopmentsForum

Preemptive Self-Defense? Not yet!

Nordkorea hat in diesem Jahr neun Raketentests durchgeführt, zuletzt drei innerhalb von nur drei Wochen, begleitet von den üblichen Drohungen Richtung Südkorea und den USA. Die letzte Rakete ist am 29. Mai nach rund 450 km in das japanische Meer gestürzt. Auch Japan fühlt sich bedroht und kündigte „konkrete Schritte“ an. Außerdem befinden sich mittlerweile drei Flugzeugträgergruppen der US Navy im Westpazifik. Amerikanische B1 Bomber unternehmen Übungsflüge über Südkorea, und …

READ MORE →

Current Developments

The Michigan Guidelines on Refugee Freedom of Movement, or: how explosive existing law can be

The Michigan Guidelines are a document in which legal scholars summarize the existing international laws of refugee protection on one particular aspect. They are “just” an expert opinion – yet by no means insignificant in that capacity. They are used by courts interpreting the law and thus stand themselves at the threshold of the legal. At any rate the guidelines can frame debates about the legality of state actions in …

READ MORE →

Current Developments

Die Michigan Guidelines on Refugee Freedom of Movement, oder: so brisant ist das geltende Recht

Die Michigan Guidelines sind ein Dokument, in welchem WissenschaftlerInnen das bestehende Flüchtlingsrechts zu einem bestimmten Aspekt zusammenfassen. Sie sind „nur“ eine Expertenmeinung – und dabei doch nicht wenig: Sie werden von Gerichten zur Auslegung des Rechts herangezogen und stehen so selbst an der Schwelle zum Rechtlichen. In jedem Fall können sie die Debatten über Rechtmäßigkeit von staatlichem Handeln im Bereich Flüchtlingsschutz und Migrationskontrolle rahmen. Sie tragen die wesentlichen Rechtsvorschriften zusammen …

READ MORE →

Current DevelopmentsForum

Kulturgüter – Neue Narrative für den Umgang mit dem postkolonialen Erbe

Der Kulturgüterschutz ist wie kaum ein anderes Feld mit Fragen der Identität sowie Emotionen verknüpft. In ihrem konzisen Überblick zu den Herausforderungen des völkerrechtlichen Kulturgüterschutzes hat Adrianna A. Michel diesen Punkt subkutan, aber auch explizit, thematisiert. „Restitution“ ist in aller Munde, wenn historische Gerechtigkeit beschworen wird, die gegenüber den ehemaligen Kolonialterritorien und quasi-kolonialisierten Gebieten zu üben ist. Mit der Argumentationsfigur vom gemeinsamen kulturellen Erbe der Menschheit werden solche Forderungen oftmals …

READ MORE →

Current DevelopmentsDiscussionKick-off

The International Arbitration Bill and the future of arbitrations in South Africa

“The vast bulk of Africa-related international arbitration cases are resolved in Europe.” Most treaties concluded by the Republic of South Africa (‘RSA’) do not require the exhaustion of domestic remedies before approaching an international tribunal. The case of Piero Foresti, Laura de Carli and others v. Republic of South Africa (ICSID Case No. ARB(AF)/07/1) (‘Piero Foresti’) has been cited as the case that galvanised the government of South Africa to take …

READ MORE →

Current Developments

Konstitutionelles Sultanat versus US-amerikanisches Präsidialsystem

Regimewechsel Die Türkei hat am 16. April 2017 ein Verfassungsreferendum durchgeführt. Eine knappe (noch umstrittene) Mehrheit von 51,4 % der Wähler hat sich für die Einführung eines Präsidialsystems ausgesprochen. Damit steht der nach dem Ersten Weltkrieg entstandene türkische Staat vor einem epochalen Regimewechsel: Die Verfassungsänderung (vgl. für englische Übersetzung hier) ersetzt das parlamentarische System durch ein „Präsidialsystem alla turca“. Ab 2019 entfällt das Amt des Regierungschefs (Ministerpräsidenten); der Präsident wird zukünftig …

READ MORE →

Current DevelopmentsEvent

Grenzenloses Recht. Dem Völkerrechtshistoriker Jörg Fisch zum 70. Geburtstag

Wie universal kann ein eurozentrisch geprägtes Völkerrecht sein? Und wie lässt sich vermeiden, dass faktische Ungleichheit eine internationale Rechtsordnung sprengt, die seit der Dekolonisierung als Recht zwischen Gleichen ausgestaltet ist? Mit diesen Fragen hat sich der Zürcher Historiker Jörg Fisch schon in seiner 1984 veröffentlichten Bielefelder Habilitationsschrift „Die europäische Expansion und das Völkerrecht“ befasst – einer bahnbrechenden Studie über „die Auseinandersetzungen um den Status der überseeischen Gebiete vom 15. Jahrhundert …

READ MORE →

Current DevelopmentsDiscussionKick-off

Iran’s Ballistic Missile Tests

Legal and Political Challenges

Little over a week after the inauguration of Donald Trump, the new President of the United State (US), the US officials increased international tensions over Iran’s ballistic missile test on January 29, 2017. Shortly after, the UN Security Council scheduled urgent consultations on 31st of January over Iran’s failed ballistic missile test at the request of the US. As to the US claims on the violation of the Nuclear Deal, reached …

READ MORE →