Current DevelopmentsForum

Kulturgüter – Neue Narrative für den Umgang mit dem postkolonialen Erbe

Der Kulturgüterschutz ist wie kaum ein anderes Feld mit Fragen der Identität sowie Emotionen verknüpft. In ihrem konzisen Überblick zu den Herausforderungen des völkerrechtlichen Kulturgüterschutzes hat Adrianna A. Michel diesen Punkt subkutan, aber auch explizit, thematisiert. „Restitution“ ist in aller Munde, wenn historische Gerechtigkeit beschworen wird, die gegenüber den ehemaligen Kolonialterritorien und quasi-kolonialisierten Gebieten zu üben ist. Mit der Argumentationsfigur vom gemeinsamen kulturellen Erbe der Menschheit werden solche Forderungen oftmals …

READ MORE →

DiscussionResponse

“P” for Partnership or “R” for Regime?

A Pamphlet on TTIP and the Fragmentation of International Law

A response to Maximilian Oehl and Jelena Bäumler In their attentive and stimulating posts, Maximilian Oehl and Jelena Bäumler considered the condition of the WTO and the role of public debate for TTIP differently. My intention is to take a step back and to reflect on the “important questions relating to the framing of the debate” as Maximilian Oehl put it. Maximilian Oehl started his text spelling out the abbreviation …

READ MORE →