Current DevelopmentsForum

Preemptive Self-Defense? Not yet!

Nordkorea hat in diesem Jahr neun Raketentests durchgeführt, zuletzt drei innerhalb von nur drei Wochen, begleitet von den üblichen Drohungen Richtung Südkorea und den USA. Die letzte Rakete ist am 29. Mai nach rund 450 km in das japanische Meer gestürzt. Auch Japan fühlt sich bedroht und kündigte „konkrete Schritte“ an. Außerdem befinden sich mittlerweile drei Flugzeugträgergruppen der US Navy im Westpazifik. Amerikanische B1 Bomber unternehmen Übungsflüge über Südkorea, und …

READ MORE →

Current DevelopmentsDiscussionResponse

Die Büchse der Pandora

Auch bei einem Giftgaseinsatz erlaubt das Völkerrecht aus gutem Grund keine militärische Strafaktion

In der Nacht vom 6. auf den 7. April hat die US-Navy 59 Tomahawk Marschflugkörper  auf den Stützpunkt der syrischen Luftwaffe Shayrat in der Nähe von Homs abgefeuert. Neun syrische Soldaten sind dabei vermutlich getötet worden. Der Angriff soll eine Reaktion auf den vermutlichen Einsatz des Giftgases Sarin durch syrische Streitkräfte in dem Dorf Khan Sheikhun sein. Syrien bestreitet allerdings den Einsatz von chemischen Waffen. Die Grenze zwischen den geteilten …

READ MORE →

Histories of International LawSymposium

Die Interdependenz von Völkerrechtswissenschaft und Historiographie

Eine Replik auf die Beiträge von Alexandra Kemmerer, Jochen von Bernstorff und Markus M. Payk Die vorzüglichen Beiträge zur Völkerrechtshistorie sind zu begrüßen, folgende ergänzende Anmerkungen können jedoch hilfreich sein.

READ MORE →